BUTOH IN THE BOX  2012

Video in einem KrankenhausTV-Gerät in einer Rauminstallation für das zum Abriss freigegebene KH St Josef in Königswinter  ___ www.endstation.wildscreen.de

meet me outside the box:

mehrere Performances (Solo und mit Gastkünstlern aus Musik und Tanz) folgten

 

Foto (c) Fenja S. Franz

UNSERE NATUR IN DER NATUR TANZEN 2013

Kunst-ohne-Strom Closing. Grüne Spielstadt, Dransdorf

Spiegel deiner Selbst ist die Natur, spiegel deiner Selbst das was du siehst.--


Nie ganz greifbar zerrinnen getanzte Bilder in den Fingern,doch manchmal vermögen sie es, im Innern des Betrachtersversunkene Türen zu öffnen, in seine eigene Bilderwelt hinein. Dem schauenden Horcher, dem lauschenden Zuschauer,erschließt sich eine inselhafte Welt aus Bildern und Tönen,die sacht vorüber streichend an seinen Träumen zupft.


WAS erwartet Sie?– experimenteller Tanz, der den Körper in seiner Ursprünglichkeit sprechen lässt, jenseits von Form und Schönheit.– Expressivität der Gesten und Posen, extreme Langsamkeit der Bewegungen, Verzicht auf ein logisches Handlungsgerüst sowie die Entwicklung einer Metaphorik des Unbewussten.– eine einzigartige Sprache, in der auf die Stille gehört, auf die Leere geschaut wird.EINE EINLADUNG innezuhalten, zu lauschen und sich für den Moment im Hier  und Jetzt zu öffnen.

Foto (c) Ina Zeuch

BRANDHERZ 2014

spektakellose-Solo-performance für die Finissage von "Brandherd" Ausstellung von Margit Eisenschmied und Ina Zeuch in der Galerie des Kult 41, Bonn

BRANDHERZ - present as as present

eine geschenkte performance ...sonja hellmann fügt sich selber ein ins gefüge. nimmt auf bildebene bezug auf. geweißelt mit rotem herzen und wirren haaren stehen. trippeln. schlag für schlag klopft klopf klopf _________________________________________________________ an welche Türen?BRANDHERZ

herz verbrannt

brennst Du? (wofür)

reicht der bloße herzschlag aus zum existieren?

was bringt dein herz zum schlagen? schlagen schlagen

klopf an

ruhe

SPIRITS AND SHITS & DIE WEISSE FRAU 2015

mit Friederike Virginia Führer, Köln

im LichtschachT - art investigation, Bonn

gestartet als Projekt mit antiform/ empty spaces

Foto: Merlin Photographicus